Kommentare 0

„Ideen, Blicke, Herzenswünsche“ (Buch-publikation)

Für die Vodafone Stiftung Deutschland habe ich in 2022 eine Buchpublikation gemanagt und redaktionell geführt.

Kinderstimmen werden im gesellschaftlichen und politischen Diskurs selten gehört. Aus dieser Erkenntnis entstand der Wunsch, den Gedanken, Blickpunkten und Ideen von Kindern in einer Publikation Raum zu geben.

Mit diesem Ziel haben wir sieben prominente Medienschaffende gebeten, ein ausführliches Interview miteinem Grundschulkind zu führen.

Mitgemacht haben: ZEIT-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo, Fernsehjournalistin Dunja Hayali, die Kinderjournalisten „Checker“ Julian Janssen und „Checker“ Tobi Krell, der Inklusionsaktivist Raul Krauthausen, der Schriftsteller Daniel Schreiber und die Journalistin Eva Schulz.

So ist das Buch „Ideen, Blicke, Herzenswünsche“ entstanden – mit 183 Seiten, gestaltet von Nick Böse. Das Buch lässt sich beziehen über die Vodafone Stiftung Deutschland. Hier ein paar Einblicke in das Ergebnis.

Schreibe eine Antwort